Antoine de Saint-Exupéry auf einer französischen Franc-Note (hf0610)Antoine de Saint-Exupéry zum Text (aus:Der kleine Prinz) Hintergrund-Information: Zum Tod von Antoine de Saint-Exupéry
(Antoine-Marie Roger Graf von Saint-Exupéry)

*29.Juni 1900  in Lyon/Frankreich, +31.Juli 1944 verschollen bei Korsika im Mittelmeer

Stationen u.a.: Studium Architektur in Paris. 1921 Luftwaffen-Pilot. 1927-29 Direktor des Flughafens Cap Juby. 1931 Heirat. 1934 bei der Air France. Erfinder. Schriftsteller. Grafiker und Zeichner. Stürzt mit seinem Flugzeug bei einem Aufklärungsflug ab bzw. soll, wie im März 2008 behauptet wird, von dem deutschen Piloten Horst Rippert abgeschossen worden sein. Das Wrack wird 2004 gefunden.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Prix fémina (1931). Grand Prix de l'Académie Francaise (1939).

Veröffentlichungen (Auswahl): L'Aviateur, Novelle (1925). Courrier Sud/Südkurier, Roman (1929/1949). Vol de nuit/Nachtflug, Roman (1931/1932). Wind und Sterne, Roman (1939). Le Petit Prince/Der kleine Prinz, Erzählung (1943/1956/1982, Karl Rauch Verlag - Übertragung Grete und Josef Leitgeb). Die Stadt in der Wüste, Roman (1948/1951).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0101-1116 © LYRIKwelt