Gerhard Ruiss, 2004, ©Foto: Marko Lipus

Gerhard Ruiss
Foto: Marko Lipus

www.literaturfoto.net

Gerhard Ruiss zum Text (aus:Der österreichische Ernst-Jandl-Preis...) zum Text (berufsbedingt) zum Text (eigentumsverhältnisse) zum Text (mäuseleben) zum Text (ein guter tag)

*29.Mai 1951 in Ziersdorf/Niederösterreich, lebt und arbeitet in Wien/Österreich

Stationen u.a.: Schriftsetzer. Seit 1978 Schriftsteller. Aktionist. Rockmusiker. Regisseur.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Stück, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Literatur (1977). Förderungspreis Literatur zur Arbeitswelt (1977). Nachwuchsstipendium für Literatur (1978). Förderpreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds (1979+1989). Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Literatur (1987). Lyrikpreis der Stadt Wien (1989). Nach 1989 keine weitere Beteiligung an Wettbewerben.
- Seit 1982 Geschäftsführer IG Autorinnen Autoren - Berufsverband österreichischer Schriftsteller und Schriftstellervereinigungen und 1987-89 Vizepräsident GAV.

Veröffentlichungen (Auswahl): Indikationen, Gedichte (2000, Edition Selene). Sänger im Bad, Gedichte (2001). Chefbuch, Texte (2001, Edition Selene). 2nd happy shop, Gedichte (2003, Edition Selene). ah da oh, Gedichte, Skizzen, Szenen (2003, Edition Selene). Singe Swingers, Gedichte, Skizzen, Szenen (2003, Edition Selene). Dichter schreiben keine Romane, Ausgewählte Gedichte (2004, Edition Fundamental). Kanzlergedichte 2000-2005 (2006, Edition Aramo). Und wenn ich nun noch länger schwieg', Lieder, Nachdichtungen von Oswald von Wolkenstein, Band I (2007, Folio Verlag, neu angeeignet von Gerhard Ruiss). Herz, dein Verlangen, Lieder, Nachdichtungen von Oswald von Wolkenstein, Band II (2008, Folio Verlag, neu angeeignet von Gerhard Ruiss). So sie mir pfiff zum Katzenlohn, Lieder, Nachdichtungen von Oswald von Wolkenstein, Band III (2010, Folio Verlag, neu angeeignet von Gerhard Ruiss). Paradiese, Schöne Gedichte (2013, Berger Verlag/Neue Lyrik aus Österreich).

Buchbestellung I home I e-mail* 0701-0715 © LYRIKwelt