Hendrik Rost, 2007, Foto: Doris Poklekowski

Hendrik Rost
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Hendrik Rost zum Text (Pflaumen) zum Text (Logbuch) zum Text (Ins Zeug legen) zum Text (Ultraschall) zum Text (Selbstauslöser)

*1969 in Burgsteinfurt/Westfalen, lebt und arbeitet in Lübeck/Schleswig-Holstein

Stationen u.a.: 1992-96 Studium Germanistik und Philosophie in Kiel und Düsseldorf. 1993-97 Dozent für kreatives Schreiben in Düsseldorf und Wolfenbüttel. Seit 1996 freier Autor und Übersetzer.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Erster Düsseldorfer Lyrikpreis (1995). Amsterdam-Stipendium der Stadt Düsseldorf (1996). Arbeitsstipendium der Stadt Düsseldorf (1997). Förderpreis Hamburg (1998). Lyrikpreis des Altonaer Theaters (1998). Stipendium der Akademie Schloß Solitude, Stuttgart (1998). Preis des Literaturbüros Unna (1998). Stipendium Künstlerdorf Schöppingen (1999). Clemens Brentano-Preis der Stadt Heidelberg (2000). Heinrich Heine-Stipendium, Lüneburg (2000). Baldreit-Stipendium in Baden-Baden (2000). Stipendium der Stadt Lauenburg (2000). Haidhauser Werkstattpreis des Münchner Literaturbüros (2000). Wolfgang Weyrauch-Förderpreis der Stadt Darmstadt (2001). GWK-Förderpreis für Literatur (2003). Förderpreis zum Ernst Meister-Literatur-Preis der Stadt Hagen (2003). Dresdner Lyrikpreis (2003). Förderpreis für Literatur des Landes NRW (2004). Literatur-Förderpreis Hamburg (2016). Förder
- Mitglied des Autorenforums "Forum der 13" und Mitglied des Autorenforums "Der Goldene Fisch".

Veröffentlichungen (Auswahl): vorläufige gegenwart, Gedichte (1995, Grupello). Fliegende Schatten, Gedichte (1999, Edition Solitude). Sieben Schritte Leben, Neue Lyrik aus NRW (2001, Grupello, hrsg. von Hugo Ernst Käufer und Volker W. Degener). Aerobic und Gegenliebe, Gedichte (2001, Grupello). Im Atemweg des Passagiers, Gedichte (2006, Wallstein-Verlag). Der Pilot in der Libelle, Gedichte (2010, Wallstein-Verlag). Das Liebesleben der Stimmen, Gedichte (2016, Wallstein-Verlag).

Buchbestellung I home I e-mail* 0301-0517 © LYRIKwelt