Herbert Rosendorfer, 2006, ©Foto: Marko Lipus

Herbert Rosendorfer
Foto: Marko Lipus

www.literaturfoto.net

Herbert Rosendorfer zum Text (os-si und Wes-si) zum Text (aus:Die Kellnerin Anni) Hintergrund-Information: Barbara Teichelmann über Herbert Rosendorfer Interview: Mit Herbert Rosendorfer über China

*19.Februar 1934 in Gries/Bozen, +20.September 2012 in St. Michael-Eppan bei Bozen/Italien

Stationen u.a.: Kommt 1939 mit der Familie nach München. Jura-Studium. Promotion. 1969-97 Richter. 1990-97 Professor für Bayerische Literaturgeschichte an der Universität München.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman, Drama, Drehbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Tukan-Preis (1977). Oberbayerischer Kulturpreis (1992). Jean Paul-Preis des Landes Bayern (1999). Deutscher Fantasypreis (2000). Bundesverdienstkreuz Erster Klasse (2000). Pro meritis scientiae et literarum, München (2004). Bayerischer Verdienstorden (2004). Literaturpreis der Stadt München (2005). Corine-Ehrenpreis (2010).
- Mitglied des PEN-Club, der Bayerischen Akademie der schönen Künste und seit 1979 der Münchner Turmschreiber.

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Ruinenbaumeister, Roman (1969). Großes Solo für Anton, Roman (1976, Diogenes). Briefe in die chinesische Vergangenheit, Roman (1983, dtv). Kadon, ehemaliger Gott, Roman (2001, Kiepenheuer & Witsch). Die große Umwendung, Roman (dtv). Der Hilfskoch oder wie ich beinahe Schriftsteller wurde (2005, Nymphenburger). Die Kellnerin Anni, Roman (dtv). Schlarapfelland, Lyrik (2007, Provinz-Verlag, in Zusammenarbeit mit Hans Perting, Kurt Gritsch und Selma Mahlknecht). Monolog in Schwarz und andere dunkle Erzählungen (2007, Langen Müller). Richard Wagner für Fortgeschrittene (2008, Langen Müller). Der Gnadenbrotbäcker, Das Bilderbuch der Unberufe (2009, Folio Verlag, Illustration Kay Voigtmann). Letzte Mahlzeiten (2010, Folio Verlag). Der Meister, Roman (2011, Edition Elke Heidenreich bei Bertelsmann). Huturm, Roman (2012, Folio Verlag). Finsternis, Bäuerliches Trauerspiel (2013, Folio Verlag).

Buchbestellung I home I e-mail 0601-1116 © LYRIKwelt