Klaus Roehler

*25.Oktober 1929 in Königsee/Thüringen, +9.Februar 2000 in Darmstadt/Hessen

Stationen u.a.: Verheiratet mit Gisela Elsner. Lektor.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied der "Gruppe 47".

Veröffentlichungen (Auswahl): Triboll (1956, gemeinsam mit Gisela Elsner). Die Würde der Nacht, Erzählungen (1958, Piper). Ein angeschwärzter Mann und andere Geschichten (1966, Suhrkamp). Das Autobuch, Geschichten und Ansichten (1983, Luchterhand). Das Wahlkontor deutscher Schriftsteller in Berlin 1965, Versuch einer Parteinahme (1990, Transit Buchverlag, als Hrsg.). Gisela Elsner/Klaus Roehler.Wespen im Schnee, 99 Briefe+1 Tagebuch (2001, Aufbau-Verlag).

Buchbestellung I home I e-mail 0602-0215 © LYRIKwelt