Rengha Rodewill  (hf0605)

Rengha Rodewill zum Text (Geschenk) zum Text (Momente) Hintergrund-Information: Über Rengha Rodewill

*in Hagen, lebt und arbeitet in Berlin und Potsdam/Brandenburg

Stationen u.a.: Klassisches Ballettstudium für Bühnentanz in Hagen bei Ingeburg Schubert-Neumann. Arbeit als Grafikerin und Fotografin. Studium der Malerei bei Will D. Nagel (1914-73), USA. Studienaufenthalt in Italien und Spanien. 1978 Übersiedlung nach Berlin. Arbeit als Freischaffende Grafikerin, Malerin und Fotografin. Entwicklung des "Dance Paintings", zusammen mit der Kunsthistorikerin Renate Bergerhoff. Atelier in Potsdam-Babelsberg am Griebnitzsee. Seit 2000-11 künstlerischer Austausch mit der Lyrikerin Eva Strittmatter, mit der sie zusammen deren letzten veröffentlichten Gedichtband "Zwischenspiel" herausgab. Freundschaft mit Annette Gonserowski.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Bildband

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied des Bundesverband Bildender Künstler (BBK), Berlin, VG-Wort, VG Bild-Kunst.

Veröffentlichungen (Auswahl): "Zwischenspiel", Rengha Rodewill und Eva Strittmatter, Fotografie und Lyrik (2010, Plöttner Verlag). Letzte Einblicke, ein Bildband über Ingeborg Hunzinger mit Briefen von Rosa Luxemburg und Fotografien von Rengha Rodewill (2012, Karin Kramer Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0403-0412 © LYRIKwelt