Alain Robbe-Grillet, 1990, Foto: Ekko von Schwichow

Foto: Ekko von Schwichow
www.schwichow.de

Alain Robbe-Grillet Hintergrund-Information: Zum Tod von Alain Robbe-Grillet

*18.August 1922 in Brest/Frankreich, +18.Februar 2008 in Caen/Normandie/Frakreich

Stationen u.a.: Studium Landwirtschaft. Agraringenieur. Zwangsarbeiter in Deutschland.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Drehbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Seit 2004 Mitglied in der Académie française.

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Radiergummis, Roman (1953). Le Voyeur/Der Augenzeuge, Roman (1955). Instantanés, Novelle (1962). Pour un nouveau roman (1963). Ansichten einer Geisterstadt (1976). Der wiederkehrende Spiegel, Roman (1984). Die letzten Tage von Corinthe, Roman (1994). La reprise, Roman. C'est Gradiva qui vous appelle, Roman (2002, Editions de Minuit). Die Wiederholung, Roman (2002, Suhrkamp - Übertragung Andrea Springer).

Buchbestellung I home I e-mail 0802-0311 © LYRIKwelt