Roman Ritter zum Text (Zeilenumbruch und Wortsalat)

*1943 in Stuttgart, -

Stationen u.a.: Gehört Anfang der siebziger Jahre zu den Herausgebern der "Literarischen Hefte" mit Jürgen-Peter Stössel, Klaus Konjetzky, Dagmar Ploetz, Uwe Timm.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied "Wortgruppe München".

Veröffentlichungen (Auswahl): Vorlesungen, Gedichte (1968, Takete Verlag). Einen Fremde im Postamt umarmen, Lyrik/Theaterstück (1975/1976, Köln). Die siebente Reise, Erzählungen (1978, Verlag AutorenEdition, als Hrsg., zusammen mit Hermann Peter Piwitt). Vom deutschen Herbst zum bleichen deutschen Winter, Ein Lesebuch zum Modell Deutschland (1985, Athenaeum Verlag). Poesiealbum 226: Roman Ritter (1986, Verlag Neues Leben).

Buchbestellung I home I e-mail 0700-0513 © LYRIKwelt