Hartmut Riemenschneider

*2.November 1940 in Hagen/Westf., lebt und arbeitet in Dortmund/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Romanistik, Musikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1964/65 Gymnasiums-Assistent in Genf. 1969 Promotion zum Dr. phil einer Dissertation über Maeterlinck. Habilitation. 1980 Mitbegründer der Hagener Orgeltage. Professor an der Universität Dortmund.

Arbeitsgebiete: Sachbuch, Fachbuch, Wissenschaft

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Einfluß Maurice Maeterlincks auf die deutsche Literatur bis zum Expressionismus, Dissertation (1968). Ansätze zu einem kritischen Literaturunterricht in der Sekundarstufe (1972, Schwann/1994, Cornelsen).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0109 -0812 © LYRIKwelt