Francisca Ricinski, Foto: Das Labor (hf1212)Francisca Ricinski zum Text (die sieben Briefe)
(Francisca Ricinski-Marienfeld)

*18.November 1943 in Tupilati/Rumänien, lebt und arbeitet in Deutschland

Stationen u.a.: Studium Romanistik, Altphilologie in Bukarest und Theologie in Würzburg. Lehrerin in Konstanza. 1980 Übersiedlung in die BRDeutschland. 1985-2003 Angestellte beim Deutschen Bundestag. Mitherausgeberin der Bonner Literaturzeitschrift "Dichtungsring". Redaktionsmitglied der rumänischen Kulturzeitschriften "Poezia" und "Antiteze". Leitende Redakteurin von "Matrix".

Arbeitsgebiete: Gedicht, Kinderbuch, Erzählung, Roman, Theaterstück, Drehbuch, Lied, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Rumänischer Literaturpreis. Stipendium des Bundesschriftstellerverband (2002).
- Mitglied im VS Rheinland-Pfalz.

Veröffentlichungen (Auswahl): Auf silikonweichen Pfoten, Kurzprosa (2005, Pop-Verlag). Rheintor, Linz – Anno Domini 2011 (2011, Edition Das Labor).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0208-0114 © LYRIKwelt