Carlos Queiroz Ribeiro
(Jose Carlos Queiroz Nunes Ribeiro)

*5.April 1907 in Lissabon/Portugal, +27.Oktober 1949 in Paris/Frankreich

Stationen u.a.: Jura-Studium in Coimbra. Enge Freundschaft zu Fernando Pessoa. Seine Tante Ophélia Queiroz hatte als junge Frau eine Liasion mit dem Dichter Fernando Pessoa.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Premio Antero de Quental (1935).

Veröffentlichungen (Auswahl): Desaparecida, Lyrik (1935).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1011-1013 © LYRIKwelt