Friedhelm Rathjen auf Zettels Traum. (hf, 0306)

Friedhelm Rathjen zum Text (Ja und Nein) zum Text (Quadratut des Kreises:wie Finnegans Wake überstezen?)

*1958 in Westerholz bei Scheeßel, lebt und arbeitet in Scheeßel

Stationen u.a.: Studium Publizistik, Germanistik, Anglistik. Arbeitet seit 1983 als Literaturkritiker. Übersetzer.

Arbeitsgebiete: Monografie, Aufsatz, Reisebuch, Sachbuch, Rezension, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Paul Celan-Preis (2013).
- Seit 1986 GASL-Mitglied.

Veröffentlichungen (Auswahl): Samuel Beckett & seine Fahrräder, Ein treffliches leichtes Gerät mit Holzfelgen und roten Reifen (1996, Verlag Jürgen Häusser). Irische Reise (1999, Lamuv). Singende Fahrradreifen in Ulster, Eine irische Grenzerfahrung (2004, Edition ReJoyce). Die grüne Tinte, Leitfaden durch die irischen Literatur (2004, Edition ReJoyce). James Joyce, Monographie (2004, Rowohlt). Music at Night - Arno Schmidt's Garden of Verses (2004, Edition ReJoyce). Kuckuckseier und Netzbeschmutzer. Literarische Heimaterkundungen zwischen Ems und Elbe (2004, Edition ReJoyce). weder noch, Aufsätze zu Samuel Beckett (2005, Edition ReJoyce). Dritte Wege-Kontexte für Arno Schmidt und James Joyce (2005, Edition ReJoyce, hrsg. von Friedhelm Rathjen). Tintenkurs Nordwest, Mit der Lesefähre durch Golfstromeuropa-Holland England Wales Irland Schottland Dänemark Färör Island (2006, Edition ReJoyce). Samuel Beckett, Monographie (2006, Rowohlt).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0306-0713 © LYRIKwelt