Richard Pietraß, Foto: www.gollenstein.de

Richard Pietraß zum Text (Alle meine Einsamkeiten...)

*11.Juni 1946 in Lichtenstein/Sachsen, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: 1968-75 Studium Klinische Psychologie in Berlin. 1975-79 Lyriklektor. 1977-79 Herausgeber der Lyrikreihe "Poesiealbum". Seit 1979 freier Schriftsteller. Herausgeber.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Nachdichtung, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Ehrengabe der Schiller-Stiftung (1992). Literaturpreis der deutschen Wirtschaft (1994). Wilhelm Müller-Preis des Landes Sachsen-Anhalt (1999). Erwin Strittmatter-Preis (2004). Verdi-Literaturpreis (2009, gemeinsam mit Eva Strittmatter).
- Seit 1989 Mitglied im P.E.N.-Zentrum der DDR und seit 2000 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste.

Veröffentlichungen (Auswahl): Notausgang, Gedichte (1980/2000). Freiheitsmuseum, Gedichte (1982). Spielball, Gedichte (1982). Randlage, Gedichte (1996, Verlag Ulrich Keicher). Grenzfriedhof, Gedichte (1999). Kolonnenweg (2000, Verlag Unartig/Zeitzeichen). Die Gewichte, Hundert Gedichte (2001). Schattenwirtschaft, Gedichte (2002, Faber&Faber). Vorhimmel, Gedichte (Gollenstein Verlag). Die Aussicht auf das Wort, Gedichte zum 60. Geburtstag (2006, Verlag Ulrich Keicher, Grafik von Christoph Meckel). Freigang, Gedichte (2007, Faber&Faber). Mit einem Bein in Liechtenstein, Ein Tagebuch (2007, Faber&Faber).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0700-1216 ©  LYRIKwelt