Heinrich Peuckmann, Foto: www.assoverlag.deHeinrich Peuckmann zum Text (Mein Freund,mein Bruder) zum Text (Unsere Straße) zum Text (September) zum Text (Eigenwillig) zum Text (Später Mai)

*1949 in Kamen, lebt und arbeitet in Kamen/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Geschichte und ev. Theologie in Bochum. Seit 1974 Lehrer. Gastdozentur in Shanghai.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Essay, Reportage, Theaterstück, Hörspiel, Kinderbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Förderpreis für junge Künstler, Dortmund (1988).
- Mitglied im Werkkreis Literatur der Arbeitswelt, im VS und in der Krimiautorenvereinigung "Syndikat".

Veröffentlichungen (Auswahl): Vaters Freunde, Erzählungen/Hörspiel (1984, Tasso). Liebeslieder, Lyrik-Grafikmappe (1986, Kettler). Der lange Weg nach Bochum, Hörspiel (1989). Riß in der Fassade, Erzählungen (1990, Pick). Leise Worte, fremdes Land, Erz., Essays, Gedichte (1991, Asso Verlag). Träumen, Lyrik-Grafikmappe (192, Kettler). Der Blick aus dem Kiosk, Erzählungen (1995, Kettler). Flucht in den Berg, Roman (1997, Tabu-Verlag). Fouls und Fallen, Roman (1999, Tabu-Verlag). Die Schattenboxer, Roman (2000, Middelhauve). Das Lied an den Schmetterlingsquellen, Erzählungen (2000, Tabu-Verlag). Die Helden aus dem Fußball-Westen, Geschichten, Legenden, Anekdoten (2001, Aschendorff). Der Trick mit der Schürze und andere Begebenheiten, Erzählungen (2002, Verlag Aschendorff). Flucht in den Berg, Roman (Asso Verlag). Rückkehr nach Shanghai, Liebesroman (2004). Das Lied an den Schmetterlingsquellen, Erzählungen aus Asien (2004). Teufelszeug, Roman (2005). Schillers Vermächtnis, Roman (2006). Der Sommer fällt, Lyrik (2007, Brockmeyer Verlag). Partystimmung, Roman (2008, Verlag Aschendorff). Armentafel, Roman (2009, Verlag Aschendorff). Heimkehr, Roman (2010, Verlag Aschendorff). See des Schweigens, Roman (2012, Lyschatz Verlag). Saitenwechsel, Roman (2012, Asso Verlag). Nach Abpfiff Mord, Roman (2013, Lyschatz Verlag). Schichtwechsel. Poetische Schlagwetter, Erzählungen über Arbeit
 (2017, Asso Verlag, als Hrsg., zusammen mit Gerd Puls).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1000-1117 © LYRIKwelt