Christoph Ottinger zum Text (The Purpose of Life)

*1933 in Chemnitz, lebt und arbeitet in Göttingen/Niedersachsen

Stationen u.a.: Studium Physik in Bonn. Habilitation in Freiburg i. Br. Viele Jahre in England und USA. Nach der Rückkehr aus den USA leitete er eine Forschungsgruppe des Max-Planck-Instituts in Göttingen. Mit der Universität Göttingen war er viele Jahre als Professor verbunden.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Fachbuch, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Mehr als 160 Artikel veröffentlichte er in seiner wissenschaftlichen Karriere in internationalen Fachzeitschriften. Eugen Roth:Merely Human/Menschlich (2006, Geest-Verlag, Vorwort Thomas Roth - Übertragung Christoph Ottinger).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0306 © LYRIKwelt