Hanns-Josef Ortheil, Foto: c/Susanne Schleyer/autorenarchiv.de

Hanns-Josef Ortheil
Foto: Susanne Schleyer

www.autorenarchiv.de

Hanns-Josef Ortheil

*5.November 1951 in Köln/Nordrhein-Westfalen, lebt und arbeitet in Stuttgart/Baden-Württemberg

Stationen u.a.: Das fünfte Kind seiner Eltern, aber das erste Kind, das überlebte. Literatur- und Musikwissenschaftler. 2003 Professor für Kreatives Schreiben an der Universität Hildesheim. Herausgeber.

Arbeitsgebiete: Essay, Erzählung, Roman, Drehbuch, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Aspekte Literaturpreis (1979). Literatur-Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen (1981). Sonderpreis der Lektoren beim Bachmann-Wettbewerb (1982). Literaturpreis der Stadt Stuttgart (1988, zusammen mit Ludwig Greve und Maria Csollány). Villa-Massimo-Stipendium (1991). Stadtschreiber Mainz (2000 und 2001 nach dem Rücktritt von Brigitte Kronauer). Brandenburgischer Literaturpreis, Potsdam (2000). Thomas Mann-Preis der Stadt Lübeck (2002). Georg-K. Glaser-Preis (2004). Koblenzer Literaturpreis (2006). Nicolas Born-Preis (2007). Elisabeth Langgässer-Literaturpreis der Stadt Alzey (2009). Hannelore Greve-Literaturpreis, Hamburg (2016).

Veröffentlichungen (Auswahl): Blauer Weg (1966). Fermer, Roman (1979). Schwerenöter, Roman (1987). Abschied von den Kriegsteilnehmern (1992). Achill unter den Mädchen, Libretto (1997). Faustinas Küsse (1998). Im Licht der Lagune, (1999). Die Nacht des Don Juan, Roman (2000, Luchterhand). Lo und Lu, Roman (2001, Luchterhand). Die große Liebe (2003, Luchterhand Literaturverlag). Die weißen Inseln der Zeit, Orte, Bilder, Lektüren (2004, Luchterhand). Die geheimen Stunden der Nacht, Roman (2005, Luchterhand Literaturverlag). Das Verlangen nach Liebe, Roman (2007, Luchterhand Literaturverlag). Die Erfindung des Lebens, Roman (2009, Luchterhand Literaturverlag). Die Moselreise, Reiseerzählung (2010, Luchterhand Literaturverlag). Das Kind, das nicht fragte, Roman (2012, Luchterhand). Die Insel der Dolci, Sachbuch (2013, LangenMüller, gemeinsam mit Lotta Ortheil). Die Berlinreise, Roman (2014, Luchterhand Literaturverlag).

Buchbestellung I home I e-mail 1100-0316 © LYRIKwelt