Eugene O'Neill, 1936, Foto:nobel.seEugene O'Neill

*16.Oktober 1888 in New York/USA, +27.November 1953 auf Cape Cod bei Boston/USA

Stationen u.a.: Amerikanischer Schriftsteller. Irischer Abstammung. Sohn eines Schauspielers. 1906/07 Studium an der Princeton Universität. Verschiedene Tätigkeiten, wie Matrose, Reporter, Schauspieler. 1912/13 Lungensanatorium.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Drama

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Nobelpreis für Literatur, Schweden (1936).

Veröffentlichungen (Auswahl): Gier unter Ulmen (1924). Trauer muss Elektra tragen, Drama (1931/1957). Der Eismann kommt, Drama (1946/1949). Ein Mond für die Beladenen, Theaterstück. Eines langen Tages Reise in die Nacht, Drama (1956/1958). Fast ein Poet, Drama (1957/1959). Jenseits vom Horizont.

Buchbestellung I home I e-mail 1201-0515 © LYRIKwelt