José F. A. Oliver, 2007, 1997, Foto: Anita Schiffer-Fuchs/ww.poklekowski.de

José F. A. Oliver
Foto: Anita Schiffer-Fuchs

www.foto-poklekowski.de

José F. A. Oliver zum Text (am meer) zum Text (heimwärts in bern)
(
José Francisco Agüera Oliver)

*20.Juli 1961 in Hausach/Schwarzwald, lebt und arbeitet in Hausach/Schwarzwald/Baden-Württemberg

Stationen u.a.: Die Familie kommt 1960 aus Andalusien in die BRDeutschland. Studium Romanistik, Germanistik, Philosophie in Freiburg/Breisgau. Freier Schriftsteller. 2002 Gastprofessur und "Writer-in-Residence" am MIT in Cambridge/Boston.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Essay, Erzählung, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literatur-Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg (1989). Aufenthalts-Stipendium im LC, Berlin (1989). Stipendium der Kurt Tucholsky-Stiftung, Hamburg (1996/97). Stipendium der Kulturstiftung "Niederlande-Deutschland", Amsterdam (1997). Adelbert von Chamisso-Preis (1997). Stipendium der Villa Waldberta, München (2000). Stadtschreiber in Dresden (2001). Literatur-Stipendium des Landes Baden-Württemberg (2001). Literatur-Stipendium des Kantons Thurgau, Schweiz (2004). Stadtschreiber in Kairo, Ägypten (2004). Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg (2007). Basler Lyrikpreis (2015).
- Mitglied im VS.

Veröffentlichungen (Auswahl): Auf-Bruch, Gedichte (1987, Verlag Das Arabische Buch). Heimat und andere Fossile Träume, Gedichte (1989, Verlag Das Arabische Buch). Weil ich dieses Land liebe, Gedichte (1991, Verlag Das Arabische Buch). Vater unser in Lima, Lyrik (1991, Heliopolis-Verlag). Gastling, Lyrik (1993, Verlag Das Arabische Buch/2007, Verlag Hans Schiler). Austernfischer Marinero Vogelfrau (1997, Verlag Das Arabische Buch). Duende, Lyrik (1997, Drey-Verlag). Lyrik oder Gesang, CD (1997, FenderTon). fernlautmetz, Gedichte+CD (1999, FenderTon/2000, Suhrkamp). nachtrandspuren, Lyrik+CD (2002, Suhrkamp/2003, FenderTon). finnischer wintervorrat, Lyrik (2004/05, Suhrkamp). Unterschlupf, Gedichte (2006, Suhrkamp). Mein andalusisches Schwarzwalddorf (2007). Hallo, Moritz! Ja, anders in Essen, ja (2011, Geest-Verlag, als Hrsg., gemeinsam mit Artur Nickel und Leo van Treeck).

Buchbestellung I home I e-mail* 0101-0317 © LYRIKwelt