Kenzaburo Oe, 2005, Foto: Doris Poklekowski

Kenzaburô Ôe
Foto: Doris Poklekowski
www.foto-poklekowski.de

Kenzaburô Ôe zum Text (aus:Grüne Baum in Flammen)

*1935 auf der Insel Shikoku/Japan, lebt und arbeitet in Tokio/Japan

Stationen u.a.: Japanischer Schriftsteller. Studium Romanistik an der Tokyo University. 2000 Gastprofessur in Berlin.

Arbeitsgebiete: Essay, Novelle, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Akutagawa-Preis (1958). Nobelpreis für Literatur, Schweden (1994).

Veröffentlichungen (Auswahl): Reisst die Knospen ab, Roman (1958/1997, S. Fischer - Übertragung Otto Putz). Eine persönliche Erfahrung, Roman (1997, Suhrkamp - Übertragung Siegfried Schaarschmidt). Stille Tage, Erz. (1990/1995, Insel). Der Wechselbalg, Roman (1994). Der Fang, Erzählung (1994, Suhrkamp). Der Tag, an dem Er selbst mir die Tränen abgewischt, Roman (1995, Bibliothek Suhrkamp). Der kluge Regenbaum, Erzählungen (1996, S. Fischer). Der stumme Schrei, Roman (1994, S. Fischer). Verwandte des Lebens, Roman (1994, Edition q im Quintessenz-Verlag/1996, S. Fischer). Therapiestation, Roman aus der nahen Zukunft (1995, Edition q im Quintessenz-Verlag/2011, S. Fischer). Grüner Baum in Flammen, Roman (2000, S. Fischer - Übertragung Annelie Ortmanns). Der schwarze Ast, Roman (2002, S. Fischer - Übertragung Nora Bierich). Sayonara, meine Bücher, Roman (2002/2008, S. Fischer - Übertragung Nora Bierich). Der atemlose Stern, Roman (2003, S. Fischer - Übertragung Nora Bierich). Tagame.Berlin-Tokyo, Roman (2005, S. Fischer - Übertragung Nora Bierich). Stolz der Toten, Roman (2006, S. Fischer).

Sekundärliteratur (Auswahl): Zentrale Motive bei OE KENZABURO:Eine literarische Analyse seines Romans "Man'nen Gannen No Futtoboru" (2001, diplom, von Urs Helfenstein).

Buchbestellung I home I e-mail 0101-0915 © LYRIKwelt