Jan Nepomuk Neruda, Foto: wikipedia.org (hf0212)Jan Nepomuk Neruda zum Text (An die Mutter)

*9.Juli 1834 in Prag, +22.August 1891 in Prag

Stationen u.a.: Nicht abgeschlossenes Studium der Jura, Geschichte und Philologie. Ab 1856 Feuilleton-Redakteur. Intensive Liebesbeziehung mit der Schriftstellerin Karolina Světlá. 1871 muss er aus politischen Gründen Böhmen verlassen und reist durch Europa.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Theaterstück, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Arabesky/Bilder aus dem alten Prag, Prosa (1864/1883). Bilder aus der Fremde (1872). Povídky malostranské/Kleinseitner Geschichten, Tagebuch (1878/1885). Die Hunde von Konstantinopel, Reisebilder (2007, DVA - Übertragung Christa Rothmeier).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0704-0913 © LYRIKwelt