Heinz NattkämperHeinz Nattkämper

*3.Juli 1927 in Gelsenkirchen-Buer, lebt und arbeitet in Gladbeck/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte in Köln und Bonn. Promotion. Hochschullehrer in Bonn und Regensburg. Journalist und Kabarettist. 1987 Gründung des "Kabarett im Kohlenpott". Pseudonym "NAT aus Glad".

Arbeitsgebiete: Gedicht, Kabarett, Essay, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur, Gladbeck (1991).
- Mitglied im VS.

Veröffentlichungen (Auswahl): Is wat?, Humor im Ruhrgebiet (1981, Vulkan). Meine Heimat Ruhrgebiet (1982). Oleander Fuselbeck (1987). Im Keller ist es duster (1987). Kaputte Jahre, Geschichte einer Schlappe (1988).

Buchbestellung I home I e-mail* 0700-1212 © LYRIKwelt