Hermann Multhaupt, Foto: privat/Spiegelbild (hf0109)Hermann Multhaupt zum Text (Grillengeflüster) zum Text (Durchreise) Hintergrund-Information: Annette Gonserowski und Hermann Multhaupt erhalten den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis 2006

*7.April 1937 in Beverungen/Weser, lebt und arbeitet in Paderborn/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Chefredakteur. Autor.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Drama, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preis im Lyrikwettbewerb "Das Boot", Herne (1976). Hugo-Carl Jüngst-Medaille für fortschrittliche Literatur, Hagen (1980). Alfred Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur, Hagen (2006, gemeinsam mit Annette Gonserwski).
- Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband, im VS und im Autorenkreis "Ruhr-Mark".

Veröffentlichungen (Auswahl): Zeitweise recht freundlich, Erz. (1979, Wort und Werk). Meine Hand streicht über den Globus, Gedichte (1979, Steyler). Mein Glück ist ein Stehplatz im Paradies, Texte (1979, Steyler). Portugiesische Palette, Gedichte (1981, Verlag Doris Gey).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0800-0514 © LYRIKwelt