Martin Mosebach, 2005, Foto: Doris Poklekowski

Martin Mosebach
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Martin Mosebach zum Text (Die Droschke bremst,die Dame stürzt) zum Text (Anbetung der heiligen Kuh) zum Text (aus:Der Mond und das Mädchen) zum Text (aus:Was davor geschah) Hintergrund-Information: Büchner-Preis 2007 für Martin Mosebach

*31.Juli 1951 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main/Hessen

Stationen u.a.: Beendet 1979 das Jurastudium. Sechs Jahre in Italien. Seit 1980 freier Schriftsteller.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Essay, Roman, Theaterstück, Drehbuch, Hörspiel, Libretto

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Förderpreis der Jürgen Ponto-Stiftung (1980). Heimito von Doderer-Preis (2001). Kleist-Preis (2002. Spycher-Preis der Schweizer Stiftung Schloss Leuk (2003, gemeinsam mit Daniel de Roulet). Blauer-Salon-Preis des Literaturhaus Frankfurt/Main (2004). Kranichsteiner Literaturpreis (2005). Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2006). Georg Büchner-Preis (2007). Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung (2013).

Veröffentlichungen (Auswahl): Das Bett, Roman (1983). Ruppertshain, Roman (1985). Rotkäppchen und der Wolf, Versdrama (1988). Westend, Roman (1992/2004, dtv). Das Kissenbuch, Lyrik (1995). Die schöne Gewohnheit zu leben, Erzählung (1998). Die Türkin, Roman (1999, Aufbau/2002, dtv). Eine lange Nacht, Roman (2000, Aufbau). Das Grab der Pulcinellen, Erzählung (2001). Der Nebelfürst, Roman (2001, Eichborn). Häresie der Formlosigkeit, Liturgiereform (2002, Karolinger-Verlag). Das Bett, Roman (2002). Das Beben, Roman (2005, Hanser). Du sollst Dir ein Bild machen, Über alte Meister (2005, Zu Klampen). Schöne Literatur, Essay (2006, Hanser). Die Kunst des Bogenschießens und der Roman, Zu den "Commentari" des Heimito von Doderer (2005, Siemens-Stiftung, hrsg. von Martin Mosebach). Der Mond und das Mädchen, Roman (2007, Hanser). Was davor geschah, Roman (2010, Hanser). Das Rot des Apfels, Tage mit einem Maler (2011, Zu Klampen). Mogador, Roman (2016, Rowohlt).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Buchbestellung I home I e-mail 0800-1016 © LYRIKwelt