Moliere, (0905, hf), Foto: http://www.lib.utexas.edu/photodraw/portraits/Molière zum Text (aus:Der Geizige)
(Jean-Baptiste Poquelin)

*15.Januar 1622 in Paris, +17.Februar 1673 in Paris/Frankreich

Stationen u.a.: Sohne eines reichen Teppichwirkers. Jesuitenschüler. Schauspieler, Stückeschreiber und Leiter einer Komödiantentruppe. Kirche verweigert ihm ein christliches Begräbnis.

Arbeitsgebiete: Komödie

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Schule der Frauen, Komödie (1662/1865). L'École des maris/Die Schule der Ehemänner, Komödie. Der Menschenfeind, Komödie (1667/1742). Der Arzt wider Willen, Komödie (1668/185. Der Geizige, Komödie (1668/1888).

Sekundärliteratur (Auswahl): Molière, Eine Ergänzung der Biographie des Dichters aus seinen Werken, Dissertation (1871, von Paul Lindau).

Buchbestellung I home I e-mail 0800-1017 © LYRIKwelt