Henry Miller

*26.Dezember 1891 in Brooklyn/New York/USA, +1980 in Pacific Palisades/Kalifornien/USA

Stationen u.a.: Sohn eines Schneiders deutscher Herkunft. 1930-40 Englischlehrer in Paris. Liebesbeziehung u.a. mit Nin Anais Nin. 1939 Rückkehr in die USA. Auch als Maler und Zeichner bekannt.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Wendekreis des Krebses, Roman (1931/1935). Wendekreis des Steinbocks, Roman (1939/1953). Sexus, Roman (1949). Plexus, Roman (1953). Stille Tage in Clichy, Roman (1956/2001, Büchergilde Gutenberg). Nexus, Roman (1959). Aller retour New York/Reise nach New York (1935/2002, Schöffling&Co. - Übertragung Heidi Zernig).

Buchbestellung I home I e-mail 0302-0715 © LYRIKwelt