Adam Mickiewicz zum Text (Wirthschaft, Erster Gesang aus Pan Tadeusz) Hintergrund-Information: Denkmal von Adam Mickiewisz
(Adam Bernard Mickiewicz)

*24.Dezember 1798 in Zaosie/Nowgorod, +26.November 1855 in Konstantinopel/Türkisch-Osmanisches Reich

Stationen u.a.: Polnischer National-Dichter. Literatur-Studium in Wilna. 1823 Verhaftung. 1824 St. Petersburg. 1824/25 Odessa. Ab 1832 Redakteur in Paris.1848 Romreise mit Papstbesuch. 1855 Reise nach Konstantinopel. Stirbt an Cholera. Wird zunächst in Frankreich beerdigt. 1890 wird der Leichnam nach Krakau überführt.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Theaterstück

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Konrad Wallenrod, Gedicht (1832). Pan Tadeusz oder Die letzte Fehde in Litauen/Herr Thaddäus, Langgedicht (1834 - Übertragung Siegfried Lippiner).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1104-0217 © LYRIKwelt