Ludwig Meidner

*18.April 1884 in Bernstadt/Schlesien, +14.Mai 1966 in Darmstadt/Hessen

Stationen u.a.: Emigriert 1939 nach London. Maler und Schriftsteller.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Im Nacken das Sternenmeer, Prosa (1916). Septemberschrei, Prosa (1918). Politische Flugschrift, Lyrik (1964, Relief-Verlag, gemeinsam mit Wolf Peter Schnetz und Guntram Vesper).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1206-0213 © LYRIKwelt