Martin Luther, Foto: http://www.lib.utexas.edu/photodraw/portraits

Martin Luther zum Text (Vom Frosch und der Maus) Hintergrund-Information: Luther-Geburtshaus in Eisleben Hintergrund-Information: Luther-Sterbehaus in Eisleben

*10.November 1483 in Eisleben, +18.Februar 1546 in Eisleben

Stationen u.a.: Reformator. Sohn eines Bergmanns und Ratsherrn. 1501-05 Studium Jura, Philosophie in Erfurt. Tritt ins Augustinerkloster ein. 1508 Professor für Moraltheologie in Wittenberg. 15010/11 Rom-Aufenthalt. 1512 Promotion zum Dr. theol. 1517 schlägt er seine berühmten 95 Thesen an die Kirchentür von Wittenberg. 1521 Ächtung und Flucht auf die Wartburg bei Eisenach. 1525 Heirat mit Katharina von Bora. Verfasst im Alter eine antisemitische Hetzschrift.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Schrift, Lied, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Übersetzung des Neuen Testaments (1522). Gesamtbibel (1534). Von der Freyheyt eyniß Christenmenschen (1520). Die Lieder (2017, Reclam).

Sekundärliteratur (Auswahl): Angst vor Luther? (1967, von Kurt Ihlenfeld). Kinder des Ungehorsams, Die Liebesgeschichte des Martin Luther und der Katharina von Bora (1990, Droemer Knaur, von Asta Scheib). Martin Luther. Rebell in einer Zeit des Umbruchs, Eine Biographie (2012, Beck, von Heinz Schilling). Luthers Juden (2014, Reclam, von Thomas Kaufmann).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1004-0417 © LYRIKwelt