Christian Loidl, 2001, Foto:Edition Selene.atChristian Loidl zum Text (Geboren)

*17.September 1957 in Linz/Oberösterreich, +16.Dezember 2001 in Wien/Österreich

Stationen u.a.: Promotion zum Dr. phil. Arbeitet mit verschiedenen Musikern ( z.B. Marwan Abado, Beat Furrer, Bernhard Lang, Otto Lechner, Martina Cizek) zusammen. Performance-Künstler. Freundschaft mit dem ukrainischen Lyriker Nazar Hontschar. Stirbt durch einen Sturz aus dem Fenster seiner Wohnung.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Performance, Erzählung, Hörspiel, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Buchprämie des BMUK (1990+1994).
- Mitglied der Grazer Autorenversammlung.

Veröffentlichungen (Auswahl): falsche prophezeiungen, Gedichte (1964/1994 CD bei Edition Selene). weiße rede, Gedichte (1990, Edition Umbruch). Wiener Mysterien, Prosa (1995, Edition Selene, mit Vorwort von Andreas Okopenko). farnblüte, Gedichte (1996, Edition Selene). bei uns dahoam/zaubersprüche, CD (1998). pupille, Gedichte (1994/1998, Edition Selene). Icht, Prosa (1999). kleinstkompetenzen, Erinnerungen, CD+Buch (2000, Edition Selene, gemeinsam mit Otto Lechner). Echos für H.C.Artmann, Gedichte und Messerschnitte (2001, gemeinsam mit Josef Kühn).

Buchbestellung I home I e-mail 1201-1110 © LYRIKwelt