Edith Linvers, Foto:privat (hf1112)Edith Linvers zum Text (Yesterday) zum Text (Spuren) zum Text (Enthüllung) zum Text (Ein nicht gelesenes Buch...) zum Text (Zuneigung) zum Text (Jetzt wird geschlossen...) zum Text (Im Duett)
(Editha Linvers)

*15.Oktober 1940 in Rosenberg/Heiligenbeil, lebt und arbeitet in Recklinghausen/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Seit 1952 in Recklinghausen. Handwerkliche Ausbildung. Bis 1998 Verwaltungsangestellte im Kulturamt. Freie Schriftstellerin.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Aphorismus

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Alfred Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur, Hagen (2002, gemeinsam mit Martin Bormann).
- 1987-2010 Mitglied in der NLGR (Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen) und seit 1988 im VS.

Veröffentlichungen (Auswahl): Nicht nur Erlebtes, Gedichte (1984, Winkelmann-Verlag). Dornenernte, Gedichte (1987, Winkelmann-Verlag). Lin-Verse, Gedichte/Aphorismen (1991, Winkelmann-Verlag). Berührungen, Gedichte (1992, Winkelmann-Verlag). Aphorismen (1996, Winkelmann-Verlag). Ehrlich gesagt..., Aphorismen (1999, Winkelmann-Verlag). Schatten länger als wir, Aphorismen+Gedichte (2002, Winkelmann-Verlag). Mit Rückenwind, Aphorismen+Gedichte (2005, Winkelmann-Verlag). Hibiskus und Eisblumen, Haiku (2008, Universitätsverlag Brockmeyer, Illustrationen Manuela Dietrich).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0302-1112 © LYRIKwelt