Klaus-Jürgen Liedtke, Foto (Ausschnitt): privat (hf1208)Klaus-Jürgen Liedtke zum Text (Himmel über Berlin) zum Text (Otto Steinke)

*1950 in Enge/Südtondern, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Übersetzer aus dem Schwedischen und freier Schriftsteller. Herausgeber.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Prosa, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preis des Schwedischen Schriftstellerfonds (1992). Natur och Kultur-Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie (1993). Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie (2004). Paul Celan-Preis für Übersetzungen (2005).

Veröffentlichungen (Auswahl): Scherben Leben Brocken Tod, Gedichte 1969-1999 (2001, Gemini Berlin/2004, Gemini Berlin, als Hörbuch). Brocken Tod (1991, Mariannenpresse Berlin, mit Siebdrucken und Heliogravuren von Matts Husser, Stockholm). Kermuschienen. (Die horen 221/Frühjahr 2006, S.116-126). Die versunkene Welt, Ein ostpreußisches Dorf in Erzählungen der Leute (2008, Die Andere Bibliothek, Eichborn).
- Übersetzungen: Kjell Espmark, Die Lebenden sind ohne Gräber. Kleinheinrich Münster 2006; Carl Jonas Love Almqvist, Das Geschmeide der Königin. Kindler Reinbek 2005 (als Rowohlt TB 2006); Johan Tralau, Menschendämmerung. Karl Alber Freiburg/München 2005; Gunnar Ekelöf, Werkausgabe Bd. 1-7. Kleinheinrich Münster 1991-2004; Edith Södergran, Der Schlüssel zu allen Geheimnissen. Gedichte 1907-22. Gemini Berlin 2002; Carl-Henning Wijkmark, Letzte Tage. Gemini Berlin 2002; Carl-Henning Wijkmark, Der du nicht bist. Gemini Berlin 2001; Bo Carpelan, Axel. Pettersson Münster 1997; Ulf Peter Hallberg, Der Blick des Flaneurs. Gustav Kiepenheuer Leipzig 1995; Elmer Diktonius, Janne Kubik, Klett-Cotta Stuttgart 1990; Göran Sonnevi, Sprache; Werkzeug; Feuer. Gedichte 1975-87, Kleinheinrich Münster 1989; Ernst Brunner, Bruders Hüter, Butt Mönkeberg 1988; Göran Sonnevi, Das Unmögliche. Gedichte 1958-75, Kleinheinrich Münster 1988; Christer Kihlman, Homo tremens, Klett-Cotta Stuttgart 1985; Karl August Tavaststjerna, Harte Zeiten, Klett-Cotta Stuttgart 1983; Jan Myrdal, Karriere, Oberbaum Berlin 1977.
- Herausgeber und Mitübersetzer von:
Edith Södergran, Scharf wie Diamanten, Ausgewählte Briefe (2003, Gemini Berlin). Översätt inte ett levande språk till ett dött. Gunnar Ekelöf på 7 språk. Svenska institutet Alexandria 2005.
Edith Södergran / Elmer Diktonius / Rabbe Enckell / Gunnar Björling / Henry Parland, Finnlandschwedische Literatur der Avantgarde, Schwedisch / Deutsch (2014, Kleinheinrich Verlag).
- Mitherausgeber von: Navigare, Visby Text Book No. 1. (Visby 1999) Trajekt 1-6, Beiträge zur finnischen, lappischen und estnischen Literatur (Klett-Cotta Stuttgart/Otava Helsinki 1981-86). Hölderlin träumte, Schwedische Lyrik 1965-80 (Die Horen 135/1984).

Buchbestellung I home I e-mail* 0103-0315 © LYRIKwelt