Per Leo

*1972 in Erlangen/Bayern, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Studium Philosophie, Neuere Geschichte, Slawistik in Freiburg i.Br. und Berlin. 2009 Promotion in Berlin. Freier Autor.

Arbeitsgebiete: Prosa, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Caroline von Humboldt-Preis (2009). Klaus-Michael Kühne-Preis (2014). Förderpreis zum Friederich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg (2016).

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Wille zum Wesen: Weltanschauungskultur, charakterologisches Denken und Judenfeindschaft in Deutschland 1890-1940, Diss. (2013, Matthes & Seitz). Flut und Boden, Roman (2014, Klett-Cotta).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1116 © LYRIKwelt