Peter Kurzeck, 2007, Foto: Anita Schiffer-Fuchs, www.poklekowski.de

Peter Kurzeck
Foto: Anita Schiffer-Fuchs

www.foto-poklekowski.de

Peter Kurzeck zum Text (aus:Oktober und wer wir selbst sind) Hintergrund-Information: Peter Kurzeck liest im Folkwang Museum Hintergrund-Information: ZumTod von Peter Kurzeck

*16.Juni 1943 in Tachau/Böhmen, +25.November 2013 in Frankfurt am Main/Hessen

Stationen u.a.: Flucht. Jugendzeit in Staufenberg/Raum Gießen. Bis 1971 bei der US-Army beschäftigt. Reisen und Aufenthalte in Wien, Hamburg, Paris, Prag, Marseille, Venedig. Seit 1977 in Frankfurt/Main und in Uzès/Südfrankreich.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Fabrikschreiberpreis, Frankfurt/Main (1987). Literaturpreis des Landkreises Gießen (1988). Stipendium Künstlerhaus Edenkoben (1989). Kunstpreis der Stadt Cloppenburg (1989). Alfred Döblin-Preis (1991). Joseph Breitbach-Preis (1994). Kester-Haeusler-Ehrengabe-Ehrengabe der deutschen Schiller-Stiftung (1995). Großer Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Schönen Künste (1999). Hans-Erich Nossack-Preis, Berlin (2000). Stadtschreiber von Bergen-Enkheim (2000/01). Preis der Literaturhäuser (2004). Kranichsteiner Literaturpreis (2004). George-Konell-Preis, Wiesbaden (2006). Georg-Christoph Lichtenberg-Preis (2007). Hermann Hesse-Stipendium, Calw (2007). Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main (2008). Moldau-Stipendium (2008). Hörbuch des Jahres (2008). Robert Gernhardt-Förderpreis (2010, gemeinsam mit Andreas Martin Widmann). Johann-Jakob von Grimmelshausen-Preis (2011). Ehrenbürger der Stadt Staufenberg (2011). Werner Bergengruen-Preis (2011). Großer Kulturpreis der Sudetendeutschen (2013).

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Nussbaum gegenüber vom Laden, wo du Brot kaufst (1979). Das schwarze Buch (1982, Stroemfeld). Kein Frühling, Roman (1987/2007, Stroemfeld). Keinemueller stirbt, Roman (1990). Vor den Abendnachrichten, Erz. (1996, Stroemfeld). Übers Eis, Roman (1997, Stroemfeld). Als Gast, Roman (2003, Stroemfeld). Ein Kirschkern im März, Roman (2004, Stroemfeld). Oktober und wer wir selbst sind, Roman (2007, Stroemfeld). Ein Sommer, der bleibt, Prosa (2007, Supposé Verlag). Da fährt mein Zug, CD (2010, Supposé). Vorabend, Roman (2010, Stroemfeld).

Buchbestellung I home I e-mail 0800-0815 © LYRIKwelt