Hans Krieger zum Text (Augenblick) zum Text (Schattengebet)

*1933 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet in München/Bayern

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Romanistik in Frankfurt/Main, München und Dijon. Tutor an der Universität München. Journalist. Dozent in München. Präsident der Stiftung zur Förderung des Schrifttums e.V., München.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Essay, Roman, Kritik, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Friedrich Märker-Preis für Essayisten (1997).
-
Gründungsvorsitzender des Rates für deutsche Rechtschreibung e.V.

Veröffentlichungen (Auswahl): Gottverdauen - Ein Stimmengewirr, Gedichte (1993). Im Schattenschwarz deines Haars - Tag und Nacht der Liebe, Gedichte (1995). Der Rechtschreib-Schwindel - Zwischenrufe zu einem absurden Reformtheater (1998/2000). Liedschattig, CD mit Gedichten (2000). Blinzelblicke - Ein Frühjahr in Manhattan, Gedichte (2002, Arcos-Verlag). Wortschritte - Über Kunst und Politik, über Gott und die Welt, Essays (2003). Liedschattig, Gedichte (2004, Oreos-Verlag). Frei wie die Zäune - Eine Saison in Virginia, Gedichte (2005). Das Asphalt-Zebra, Animalphabetische Verse (2006). Nachtflügel, Gedichte (2007, Oreos-Verlag). Apfelfall, Gedichte (2010). Birkenlicht, Gedichte (2015, Elfenbein Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0503-1016 © LYRIKwelt