Michael Kleeberg, Foto: c/Susanne Schleyer/autorenarchiv.de

Michael Kleeberg
Foto: Susanne Schleyer

www.autorenarchiv.de

Michael Kleeberg zum Text (aus:Der König von Korsika) zum Text (aus:Karlmann)

*1959 in Stuttgart/Baden-Württemberg, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Wächst in Böblingen und Hamburg auf. Rom. Amsterdam. Leitet bis 1994 in Paris eine Werbeagentur. Als freier Schriftsteller und Übersetzer in Burgund.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Anna Seghers-Preis (2000). Lion Feuchtwanger-Preis (2000). Stadtschreiber von Mainz (2008). Saarländischer Kinder- und Jugendbuchpreis (2012). Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg (2015). Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung (2016).

Veröffentlichungen (Auswahl): Böblinger Brezeln, Erz. (1984). Der saubere Tod, Roman (1987, Schneekluth). Proteus der Pilger, Roman (1993). Barfuß, Novelle (1995). Der Kommunist vom Montmartre, Erz. (1997). Ein Garten im Norden, Roman (2000, Ullstein). Der König von Korsika, Roman (2001, DVA). Das Tier, das weint, Libanesisches Reisetagebuch (2004, DVA). Karlmann, Roman (2007, DVA). Das amerikanische Hospital, Roman (2010, DVA). Vaterjahre, Roman (2014).

Buchbestellung I home I e-mail 0101-0116 © LYRIKwelt