Klaus Kinski. Leben, Werk, Wirkung (2006, Suhrkamp BasisBiographie, von Peter Geyer)Klaus Kinski zum Text (Der Weltenirrsinn) zum Text (Gewitter) zum Text (Abend)
(Nikolaus Günther Karl Nakszynski)

*18.Oktober 1926 in Zoppot bei Danzig/Polen, +23.November 1991 in Lagunitas bei San Francisco/Kalifornien/USA

Stationen u.a.: Teilnehmer am 2. Weltkrieg. Filmschauspieler. Rezitator. Lebt in den 50er Jahren mit Thomas Harlan in Paris. Stirbt an einer massiven Herzattacke.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund, Autobiografie (1975). Ich brauche Liebe, Autobiografie (1991). Fieber, Gedichte/Fotos (2001, Eichborn, hrsg. von Peter Geyer).

Sekundärliteratur (Auswahl): Klaus Kinski. Leben, Werk, Wirkung (2006, Suhrkamp BasisBiographie, von Peter Geyer)

Autorenhome-Fan-Page I Buchbestellung I home I e-mail 0601-0511 © LYRIKwelt