Book of Dreams/Traumtagebuch, Tagebuch von Jack Kerouac (1961/2000, Rowohlt - Übertragung Werner Waldhoff).Jack Kerouac zum Text (aus:Und die Nilpferde kochten in ihren Becken)
(Jean Louis Lebris de Kerouac)

*12.März 1922 in Lowell/Massachusetts/USA, +21.Oktober 1969 in Saint Petersburg/Florida/USA

Stationen u.a.: Franko-kanadischer Schriftsteller. 1940-41 Studium an der Columbia University in New York. Verläßt die Universität nach einem Beinbruch und tritt in die amerikanische Handelsmarine ein. Wechselt 1943 zur Kriegsmarine und wird hier allerdings aufgrund einer psychiatrischen Diagnose bereits 1944 wieder entlassen. Heiratet 1944 Edie Parker. Reisen durch die USA, Mexiko, Europa und Nordafrika. Dritte Ehe 1966 mit Stella Sampas.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Theaterstück

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): The Town and the City, Roman (1950). On the Road/Unterwegs, Roman (1951/1959/2010, Rowohlt - Übertragung Ulrich Blumenbach). The Subterraneans, Roman (1958). Mexiko Blues, Gedichte (1959). Doctor Sax, Roman (1959/1987, Heyne). Maggie Cassidy, Roman (1959). Tristessa, Roman (1960). Lonesome Traveller, Roman (1960). Book of Dreams/Traumtagebuch, Tagebuch (1961/2000, Rowohlt - Übertragung Werner Waldhoff). Pic, Novelle (1971). Scattered Poems/Verstreute Gedichte (1971/2004, Stadtlichter Presse). Trip Trap, Haiku (1973/2007, Stadtlichter Presse). The Beat Generation, Stück (2005). And The Hippos Were Boiled In Their Tanks/Und die Nilpferde kochten in ihren Becken, Roman (2008, gemeinsam mit William S. Burroughs, 2010, Nagel&Kimche - Übertragung Michael Kellner). The Sea is my Brother, Roman (2010).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0505-0617 © LYRIKwelt