Katzenellenbogen von Konrad Kellen, 2003, edition selenKonrad Katzenellenbogen
(Konrad Kellen, Konrad Moritz Adolf Katzenellenbogen)

*14.Dezember 1913 in Berlin, +8.April 2007 in Pacific Palisades/USA

Stationen u.a.: Sohn einer Industriellenfamilie. Jura-Studium in München. Muss im März 1933 Deutschland verlassen. 1935 Über New York nach Los Angeles. Wir amerikanischer Staatsbürger. Von 1941-43 Sekretär von Thomas Mann. Nimmt als Offizier am 2. Weltkrieg teil und wirkt als Besatzungsoffizier bei der "Entnazifizierung" mit.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Katzenellenbogen, Autobiografischer Roman (2003, Edition Selene). Mein Boss, der Zauberer, Thomas Manns Sekretär erzählt (2011, Rowohlt, Nachwort von Christian Ter-Nedden).

Buchbestellung I home I e-mail 0503--0713 © LYRIKwelt