Marton Kalasz, Foto: Collegium Hungaricum,Berlin (2003)Márton Kalász zum Text (Erlkönig) zum Text (Märkisch Buchholz)

*1934, lebt und arbeitet in Budapest/Ungarn

Stationen u.a.: Vater der Lyrikerin Orsolya Kalász.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied und Präsident des Ungarischen Schriftstellerverbands.

Veröffentlichungen (Auswahl): Dunkle Wunde, Gedichte (1999). Der Rosenmaler, Gedichte, ungarisch/deutsch (2003, Verlag der Nessing'schen Buchdruckerei, Bestellung via Fax 030. 6770011 - Übertragung Franz Fühmann und Paul Kárpáti).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0104-0417 © LYRIKwelt