Ein wilder Apfelbaum will ich werden von Attila Jozsef, 2005, AmmannAttila József zum Text (Liebe Jozo!) zum Text (Ode)

*11.April 1905 in Budapest/Ungarn, +3.Dezember 1937 in Balatánzarszó/Ungarn

Stationen u.a.: Sohn eines Seifensieders und einer Waschfrau. Studium in Szeged, Österreich und Paris. 1931-33 Mitglied der illegalen KP Ungarns. Wählt den Freitod in dem er sich vor einen Zug wirft.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Der bedeutendste ungarische Literaturpreis ist nach ihm benannt.

Veröffentlichungen (Auswahl): Gedichte (1960, Volk+Welt). Ein wilder Apfelbaum will ich werden, Gedichte 1916-37 (2005, Ammann - Übertragung Daniel Muth, Nachwort von György Dalos).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0505-1214 © LYRIKwelt