Uwe Johnson zum Text (aus:Sofort einsetzendes Geselliges Beisammensein) Uwe Johnson, c peitschphoto.com
*20.Juli 1934 in Kammin/Pommern, +22. oder 23.Februar 1984 in Sheerness-on-Sea/Kent/UK

Photo: Peter Peitsch
www.peitschphoto.com

Stationen u.a.: 1945 Flucht aus einem NS-Internat von Polen nach Mecklenburg. Oberschule in Güstrow. 1952-56 Germanistik-Studium in Rostock und Leipzig. Diplom bei Hans Mayer. 1959 Übersiedlung nach West-Berlin. 1966-68 New York. 1974 Umzug nach Sheerness-on-Sea. 1979 Gastdozent für Poetik an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Herausgeber. Herz- und alkoholkrank. 2006 wird das Uwe-Johnson-Literaturhaus in Klutz/Mecklenburg-Vorpommern eröffnet.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Kritik, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Theodor Fontane-Preis (1960). Arbeits-Stipendium New York (1968). Georg Büchner-Preis, Darmstadt (1971). Thomas Mann-Preis der Stadt Lübeck.
- Mitglied in der "Gruppe 47", im P.E.N., in der Berliner Akademie der Künste und in der Akademie der Sprache und Dichtung, Darmstadt.

Veröffentlichungen (Auswahl): Mutmaßungen über Jakob, Roman (1959). Das dritte Buch über Achim, Roman (1961). Karsch und andere Prosa (1964). Zwei Ansichten, Roman (1965). Jahrestage 1-4, Romane (1970-1983). Reise nach Klagenfurt. Berliner Sachen. Ingrid Babendererde-Reifeprüfung 1953, Roman (2001, Stadt Güstrow). Uwe Johnson. Befreundungen, Gespräche, Dokumente, Essays (2002, Edition Kontext, hrsg. von Roland Berbig). Hannah Arendt/Uwe Johnson:Der Briefwechsel 1967-75 (2004, Suhrkamp, hrsg. von Eberhard Fahlke und Thomas Wild). Sofort einsetzendes Geselliges Beisammensein, Rechenschaft über zwei Reisen (2005, Transit Verlag). Liebes Fritzchen, Lieber Groß-Uwe. Uwe Johnson-Fritz J. Raddatz, Der Briefwechsel (2006, Suhrkamp, hrsg. von Erdmut Wizisla). Kempowski/Johnson:Der Briefwechsel (2006, Transit Verlag, hrsg. von Eberhard Fahlke und Gesine Treptow).

Sekundärliteratur (Auswahl): Reisen in Uwe Johnsons Mecklenburg (2001, Hinstorff-Verlag, hrsg. von Wolfgang Geisthövel). Leaving Leipsic next week, Briefe an Jochen Ziem, Texte von Jochen Ziem (2002, Transit). Uwe Johnson. Leben, Werk, Wirkung (2010, Suhrkamp BasisBiographie, von Katja Leuchtenberger).

Buchbestellung I home I e-mail 1100-0716 © LYRIKwelt