Elfriede Jelinek zum Text (vogel herbst) Hintergrund-Information: Literatur-Nobelpreis für Elfriede Jelinek Hintergrund-Information: Brief von Elfriede Jelinek von 1992 Interview: Gespräch mit Elfriede Jelinek Elfriede Jelinek, c peitschphoto.com
*20.Oktober 1946 in Mürzzuschlag/Steiermark, lebt und arbeitet in Wien/Österreich

Photo: Peter Peitsch
www.peitschphoto.com

Stationen u.a.: Jugendzeit in Wien. 1964 Studium Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte in Wien. Abbruch 1967 und freiwillige Isolation. Auslandsaufenthalte in Berlin (1972) und Rom (1973). Seit der rechtsorientierten Regierungsbildung 2000 in Österreich Verfechterin für strikte Boykottmaßnahmen.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Erzählung, Theaterstück, Roman, Hörspiel, Drehbuch, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Lyrik- und Prosapreis der österreichischen Jugendkulturwoche (1969). Lyrikpreis der Österreichischen Hochschulschülerschaft (1969). Staatsstipendium für Literatur, Österreich (1972). Roswitha-Gedenkmedaille, Bad Gandersheim (1978). Drehbuchpreis der BRD (1974). Würdigungspreis, Österreich (1983). Heinrich Böll-Preis der Stadt Köln (1986). Literaturpreis des Landes Steiermark (1987). Würdigungspreis der Stadt Wien (1989). Walter Hasenclever-Preis, Aachen (1994). Peter Weiss-Preis der Stadt Bochum (1994). Bremer Literaturpreis (1996). Georg Büchner-Preis, Darmstadt (1998). "manuskripte"-Literaturpreis der Steiermark, Graz/Österreich (2000). Heine Heine-Preis der Stadt Düsseldorf (2002). Theaterpreis Berlin (2002). Dramatikerpreis der Stadt Mülheim (2002+2009+2011). Else Lasker-Schüler-Dramatiker-Preis der Stadt Mainz (2003). Lessing-Preis für Kritik (2004). Hörspielpreis der Kriegsblinden (2004). Nobelpreis für Literatur, Schweden (2004). Franz Kafka-Literatur-Preis, Prag (2004).

Veröffentlichungen (Auswahl): Lisas Schatten, Gedichte (1967, Relief Verlag). Wir sind Lockvögel Baby! (1970, Rowohlt). Die Liebhaberinnen, Roman (1975/2002, Theaterstück). Die Bienenkönige, Hörspiel (1976). Die Ausgesperrten, Hörspiel (1978). Die Ausgesperrten, Drehbuch (1980). Die Klavierspielerin, Roman (1983). Lust, Roman (1989). Macht nichts-Eine kleine Trilogie des Todes. Les Adieux, Theatertexte (2000, Berlin). Gier, Roman (2000, Rowohlt). Ende, Gedichte (2000, Lyrikedition 2000). Das Werk, Theaterstück (2003, Wiener Akademie). Jackie, Hörspiel (2003). Bambiland, Theaterstück (2004, Wien). Babel, Theaterstück (2005, Wien). Ungebärdige Wege, zu spätes Begehen Die Zeit flieht, Essay (2005, Tartin Editionen). Ulrike Maria Stuart, Theaterstück (2007, Kammerspiele München). Neid, Privat-Roman im Internet (2008). Winterreise, Theaterstück (2011, Akademietheater).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0800-0916 © LYRIKwelt