Gustav Janus, 2008, ©Foto: Marko Lipus

Gustav Januš
Foto: Marko Lipus

www.literaturfoto.net

Gustav Januš

*19.September 1939 in Zell-Pfarre/Kärnten, lebt und arbeitet in Friessnitz/St. Jakob im Rosental/Österreich

Stationen u.a.: Lehrer. Künstlerisch tätig.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Grafikpreis des Landes Salzburg (1974). Petrarca-Preis (1985).

Veröffentlichungen (Auswahl): P(e)s(m)i (1978). Pesmi (1983). Gedichte 1962-83 (1983, Suhrkamp - Übertragung Peter Handke). Wenn ich das Wort überschreite, Gedichte (Residenz-Verlag). Mitten im Satz, Gedichte (Residenz-Verlag). Der Kreis ist jetzt mein Fenster, Gedichte (Residenz-Verlag).

Sekundärliteratur (Auswahl): Worte, Ränder, Übergänge. Zu Gustav Januš (Ritter, hrsg. von Klaus Amann und Fabjan Hafner).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0208-1214 © LYRIKwelt