Steffen Jacobs zum Text (Rückblick auf das zu führende Leben)

*1968 in Düsseldorf/Nordrhein-Westfalen, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Theaterwissenschaft an der FU Berlin. Seit 1996 Journalist. Herausgeber. Schreibt auch unter dem Pseudonym Jakob Stephan.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay, Übersetzung, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Förderpreis zum Kunstpreis Berlin (1998). Projektstipendium des Deutschen Literaturfonds (2000+2009). Amsterdam-Stidpendium der Stiftung Kulturaustausch (2001). Förderpreis zum Hugo Ball-Preis der Stadt Pirmasens (2002). New-York-Stipendium zum Kranichsteiner Literaturpreis (2004).
- Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur und des deutschen P.E.N.

Veröffentlichungen (Auswahl): Der Alltag des Abenteurers, Gedichte (1996, S. Fischer). Geschulte Monade, Gedichte (1997, S. Fischer). Lyrische Visite oder Das nächste Gedicht, bitte!, Essays (2000, Haffmans Verlag). Angebot freundlicher Übernahme, Gedichte+CD (2002, Haffmanns bei Zweitausendeins). Liederlich! Die lüsterne Lyrik der Deutschen (2008, Eichborn, als Hrsg.) Die Liebe im September, Gedichte (2010, Wallstein-Verlag).

Buchbestellung I home I e-mail 0900-1212 © LYRIKwelt