Johann Georg Jacobi, Foto: wikipedia.org (hf0109)

Johann Georg Jacobi zum Text (Hochzeitslied)

*2.September 1740 auf Gut Pempelfort bei Düsseldorf, +4.Januar 1814 in Freiburg im Breisgau

Stationen u.a.: Sohn eines Zuckerkaufmanns. 1763-66 Studium Theologie, Rechtswissenschaften, Philologie in Göttingen, Helmstedt, Marburg, Leipzig und Jena. Dichter und Publizist. 1772 zusammen mit Christoph Martin Wieland Herausgeber des "Teutschen Merkur". 1766 Philosophie-Professur in Halle und später an der Universität Freiburg/Br. 1806 Mitbegründer der Freiburger Lesegesellschaft.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Drama

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied der "Freiburger Lesegesellschaft".

Veröffentlichungen (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0109-0813 © LYRIKwelt