Lyrikimporte von Eva Hesse, Eine Produktion von Michael Basse, 2004, KirchheimEva Hesse Hintergrund-Information: Leipziger Buchpreis 2013 an Eva Hesse

*2.März 1925 in Berlin, lebt und arbeitet in München/Bayern

Stationen u.a.: Studium in München. Herausgeberin und Übersetzerin.

Arbeitsgebiete: Essay, Sachbuch, Übersetzung, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Friedrich Märker-Preis für Essayistik (1992). Ehrendoktorwürde der Universität München (1993). Preis der Leipziger Buchmesse (2013).

Veröffentlichungen (Auswahl): Marianne Moore, Dichterin der Modere (2002). Vom Zungenreden in der Lyrik, Autobiographisches zur Übersetzerei (2003, Rimbaud Verlag). Lyrik Importe, Ein Lesebuch (2004, Rimbaud Verlag). Ich liebe, also bin ich, Der unbekannte Ezra Pound (2008, Osburg Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0810-0313 © LYRIKwelt