Seamus Justin Heaney, 1998, Foto: Anita Schiffer-Fuchs

Seamus Heaney
Foto: Anita Schiffer-Fuchs

www.foto-poklekowski.de

Seamus Justin Heaney zum Text (Der Augiasstall) Hintergrund-Information: Zum Tod von Seamus Heaney zur Hörprobe: Nachfolger (Text nach Seamus Heaney, Musik Christian Geißendörfer,Gesang Barbara Sendbühler

*13.April 1939 in Castledawson/County Derry/Nordirland, +30.August 2013 in Dublin/Irland

Stationen u.a.: Nordirischer Dichter. Ältestes von neun Kindern. Wächst auf einem ärmlichen, katholischen Bauernhof auf. Studium Englische Philologie in Belfast. Lehrer. 1966-72 Lektor für englische Literatur an der Queen's University in Belfast. 1970-71 Gast-Dozent in den USA. Seit 1972 freier Schriftsteller. Seit 1982 Gastprofessor in Harvard. Freundschaft mit Derek Walcott.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Nobelpreis für Literatur, Schweden (1995). Whitbread-Literatur-Preis, London (1999). T. S. Eliot-Prize (2006).
- Mitglied "The Group".

Veröffentlichungen (Auswahl): Death of Naturalist, Gedichte (1966). Die Herrschaft der Sprache, Essays (1992, Hanser - Übertragung Alexander Schmitz). Die Hagebuttenlaterne, Gedichte, 2sprachig (1995, Hanser - Übertragung Giovanni Bandini und Ditte König). Ausgewählte Gedichte (1995, Hanser - Übertragung Giovanni Bandini und Ditte König). Norden, Gedichte, 2sprachig (1996, Hanser - Übertragung Richard Pietraß). Verteidigung der Poesie, Oxforder Vorlesungen (1996, Hanser - Übertragung Giovanni Bandini und Ditte König). Die Wasserwaage, Gedichte, englisch/deutsch (1998, Hanser - Übertragung Giovanni Bandini und Ditte König). Elektrisches Licht/Electric Light, Gedichte, 2-sprachig (2002, Hanser - Übertragung Giovanni und Ditte Bandini). Die Amsel von Glanmore, Gedichte 1965-2006 (2011, S. Fischer - Übertragung Henriette Beese und Giovanni Bandini und Ditte Bandini und Richard Pietraß ).

Buchbestellung I home I e-mail 0101-0415 © LYRIKwelt