Rolf Haufs zum Text (In der Wohnung...) zum Text (Überall Hoffnung)

*31.Dezember 1935 in Düsseldorf, +26.Juli 2013 in Berlin

Stationen u.a.: Exportkaufmann. Freier Schriftsteller. Lebt seit 1960 in Berlin. 1972-99 Leitender Redakteur beim SFB. 1970-72 Honorardozent am Wichernkolleg in Berlin-Spandau und 1984/85 Gastprofessor an der Universität Duisburg/Essen. Bis 1995 Ehe mit Christa-Maria Brodersen, mit der er zwei Kinder hat. Neue Ehe mit der Schriftstellerin Kerstin Hensel.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Kinderbuch, Roman, Hörspiel

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Kurt Magnus-Hörspiel-Förderpreis der ARD (1968). Villa Massimo-Stipendium (1970/71). Leonce-und-Lena-Preis (1985, gemeinsam mit Ludwig Fels und Rainer Malkowski). Bremer Literaturpreis (1985). Friedrich Hölderlin-Preis, Bad Homburg (1990). Hans-Erich Nossack-Preis des BDI (1993). Peter Huchel-Preis (2003). Verdienstkreuz am Bande der BRDeutschland (2007).
- 1962-67 Mitglied in der "Gruppe47" sowie seit 1970 Mitglied im P.E.N. und ab 1987 Mitglied der Akademie der Künste Berlin.

Veröffentlichungen (Auswahl): Straße nach Kohlhasenbrück, Gedichte (1962 Luchterhand). Man wird sehen, Hörspiel (1964, NDR). Sonntage in Moabit, Gedichte (1964, Luchterhand). Ein hoffnungsloser Fall, Hörspiel (1965, RIAS). Der Schläfer, Hörspiel (1965, NDR). Vorstadtbeichte, Gedichte (1967, Luchterhand). Das Dorf S. und andere Geschichten, Prosa (1968, Luchterhand). Harzreise, Hörspiel (1968, NDR). Der Linkshänder oder Schicksal ist ein hartes Wort, Roman (1970, Piper). Herr Hut, Kinderbuch (1971, Middelhauve). Die Geschwindigkeit eines einzigen Tages, Gedichte (1976, Rowohlt). Pandas große Entdeckung, Kinderbuch (1977, Middelhauve). Größer werdende Entfernung, Gedichte (1979, Rowohlt). Ob ihr's glaubt oder nicht, Kindergeschichten (1980, Huber-Verlag). Juniabschied, Gedichte (1984, Rowohlt). Felderland, Gedichte (1986, Hanser). SelbstBild, Prosagedichte (1988, Hanser). Allerweltsfieber, Gedichte (1990, Hanser). Vorabend, Gedichte (1994, Hanser). Augustfeuer, Gedichte (1996, Hanser). Aufgehobene Briefe, Gedichte (2001, Hanser). Ebene der Fluß, Gedichte (2002, Zu Klampen-Verlag/Edition Postskriptum). Drei Leben und eine Sekunde, Ein Fall (2004, Das Wunderhorn). Tanzstunde auf See, Gedichte (2010, Edition Lyrik Kabinett bei Hanser).

Buchbestellung I home I e-mail 0102-0713 © LYRIKwelt