Ina Hartwig, Foto: © Georg Kumpfmüller/ MVB (hf0211)Ina Hartwig

*1963 in Hamburg, lebt und arbeitet in Frankfurt/Main/Hessen

Stationen u.a.: Studium Romanistik und Germanistik in Avignon und in Berlin. Promotion mit einer vergleichenden Arbeit über Proust, Musil, Genet und Jelinek. Lehrtätigkeit an der FU Berlin. 1997-2010 Redakteurin bei der "Frankfurter Rundschau". 2003-05 Mit-Herausgeberin des "Kursbuch". Literaturkritikerin. Gastprofessuren für Literaturkritik in St. Louis, USA (2002) und in Göttingen (2007/08). Freie Autorin.

Arbeitsgebiete: Prosa, Sachbuch, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Alfred Kerr-Preis für Literaturkritik (2011).

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Sexuelle Poetik (1998, S. Fischer).

Buchbestellung I home I e-mail 0101-0717 © LYRIKwelt