Harald Hartung, 2003, Foto: Doris Poklekowski

Harald Hartung
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Harald Hartung zum Text (Langsamer träumen) zum Text (Weißer Jahrgang) zum Text (Vor dem Frost) Hintergrund-Information: Haald Hartung erhält Literaturpreis Ruhr 2012

*29.Oktober 1932 in Herne, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Sohn eines Bergmanns. Studium Germanistik und Geschichte in Münster und München. Lehrer. 1971 Dozent für deutsche Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule Berlin. 1980-98 Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der TU Berlin. 1983-86 Leiter des Literarischen Colloquium Berlin. Herausgeber.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay, Prosa, Kritik, Fachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Förderpreis Literatur beim Berliner Kunstpreis (1979). Annette von Droste-Hülshoff-Preis (1987). Internationaler Literaturpreis Ruffino Antico Fattore (1999). kultur-aktuell (2001). Liliencron-Dozentur, Kiel (2001). Preis der Frankfurter Anthologie (2002). Würth-Preis für Europäische Literatur (2004). Johann-Heinrich Merck-Preis (2009). Literaturpreis Ruhr (2012).
- Mitglied des P.E.N.-Zentrums der BRDeutschland, der Berliner Akademie der Künste, der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur
, sowie Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Veröffentlichungen (Auswahl): Hase und Hegel, Gedichte (1970). Reichsbahngelände, Gedichte (1974). Experimentelle Literatur und konkrete Poesie, Essay (1975, Vandenhoek&Ruprecht). Das gewöhnliche Licht, Gedichte (1976). Augenzeit, Gedichte (1978). Traum im Deutschen Museum, Gedichte (1986, Piper). Deutsche Lyrik seit 1965, Tendenzen, Porträts, Beispiele (1987, Piper). Luftfracht.Internationale Poesie 1940-1990, Anthologie (1991, Eichborn). Poesie im Prozeß (1994). Jahre mit Windrad, Gedichte (1996). Masken und Stimmen, Essay (1996). Jahrhundertgedächtnis.Deutsche Lyrik im 20.Jahrhundert (1998, Reclam). Machen oder Entstehenlassen (2001). Langsamer träumen, Gedichte (2002, Hanser). Theorie der modernen Lyrik (2003, Hanser, hrsg. von Norbert Miller und Harald Hartung). Aktennotiz meines Engels, Gedichte 1957-2004 (2005, Wallstein-Verlag). Ein Unterton von Glück, Über Dichter und Gedichte (2007, Wallstein-Verlag). Wintermalerei, Gedichte (2010, Wallstein-Verlag). Der Tag vor dem Abend, Gedichte (2010, Wallstein-Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1000-0316 © LYRIKwelt